Hauptseite

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herzlich Willkommen bei indiepedia.de

Was braucht die Welt nötiger als ein deutschsprachiges, lebendiges Lexikon für Indie- und Popkultur?
Wohl so manches.
Trotzdem: Hier wohnt und wächst indiepedia.de – ein deutschsprachiges Wiki zum Thema Indie- und Popkultur.
Jeder ist eingeladen – nein: aufgerufen! – teilzunehmen. Denn wer kennt die Subkultur deiner Stadt oder die Elektropunkszene in Tadschikistan besser als du?
Zum Schreiben und Ändern von Artikeln ist nur eine kurze und schmerzlose Anmeldung notwendig.

Was ist indiepedia eigentlich? Wie finde ich was? Wie arbeite ich mit?
über die Seite
Suchen und Finden
Hilfe
ein paar Worte über die Seite suchen und finden schau in unsere Hilfe
indiepedia-Intern

Hier geht es zur Neu-Anmeldung auf indiepedia. Bei der Suche von Artikeln Groß- und Kleinschreibung beachten (case-sensitive). Wir suchen noch Leute, die sich mit den Themen Hip Hop, Trap, Indie, Metal, Punk, Postrock, Dub und Dubstep auskennen und Lust haben, hier zu schreiben.
Reinschauen!
Spontane Clip-Vorstellungen von Stücken, die wir mögen, finden sich ab sofort in der Indiepedia-VideoBox und können von jedem Benutzer angebracht und kommentiert werden!!!

Ein sehr demokratischer Vortrag, keine „Stimme aus dem Volk“, mehr eine Hausfrauen-Etüde mit ausgefuchster Dramaturgie. Die vielen Ritardandi ... das Zusammenspiel mit dem Orchester wurde sicher ausgiebig geübt. So eine Chance ist einmalig in einer Karriere. Lady Gaga versucht jede Silbe zu akzentuieren und dabei eine Geschichte zu erzählen. Die Manierismen zum Ende stammen aus einem Repertoire gängiger Gesangstechniken und sind auch als Standards repräsentiert – das nennt sich authentisch. Ein Hauch von Sorge findet sich in ihrem Vortrag, der mit dem hoffnungsvollen Ténor der Hymne kollidiert. Früher hieß das Unsicherheit, heute ist es legitimes Stilmittel der Genremassenproduktion bis in die Chartspositionen hinein. Der Auftakt beim Einstieg zu leise, der zusätzliche Beat ab Minute 1:46 – nicht leicht ... dass sowas geht! Sie verbraucht viel Kraft über die Strecke, das ist eine legitime Kritik. „Ich bin ein Amerikaner!“ Beyoncé hat 2013 zugegeben, dass es sich bei ihrem Vortrag um ein Playback handelte.

2020
Bedenkenswert

2019. Zum Tod von Françoise Cactus.

2020

aktuelle Veröffentlichungen
Veröffentlichungen 2021
Veröffentlichungen 2020
Veröffentlichungen 2019
Veröffentlichungen 2018
Veranstaltungstipp 2021

In Corona-Zeiten beanspruchen Zuschauerinnen und Zuschauer einen Mindestabstand. Nirgendwo lassen sich Quadratmeter-Kästchen so leicht einzeichnen wie auf gepflasterten Parkplätzen! Also allen ihre reservierten Kästchen; dann kann nichts schiefgehen! Das wurde 2020 auf einigen Festivals auch so umgesetzt. Aber es gab auch Kreise, Blechkutschen, Balkonpublikum oder den jubelnden Telezuschauer...

Fragen, die die Welt bewegen

Was, wenn man verhungert und das Einzige, was man noch hat, ist eine Flasche Chilisauce? Sind die Begonien vom Friedhof dann vielleicht doch die letzte Rettung? Sollten beim Thema Oxalsäure nicht überall die Alarmglocken schrillen? Nein? Dann vielleicht doch lieber die Biolehrerin fragen...

Mülltrennung

Seltsam, wie sich das Entsorgungsaufkommen unterscheidet. Erstaunlich, wie der Müll säckeweise in die schwarzen Tonnen geht. Das einzige, was ich seit langem schon für die schwarze Tonne übrig habe, sind Rasierklingen und Feuerzeuge. Das meiste geht in die gelben Tonnen, sauber zusammengelegter und vorher ausgespülter Verpackungsmüll, der Rest in die Bio-Tonne. Hin und wieder fallen alte Klamotten für die schwarzen Tonnen an.

Schweine impfen

Wie die Schweine werden die Menschen in die Impfzentren geführt und Stück für Stück geimpft. Die Deutschen brav in Reihe, wie bekannt. Und wie man das aus der Tierzucht schon kennt, wird der Organismus schwächer und schwächer, während die Pharmaindustrie Reibach macht. Nein, keiner hat vor, einen Impfausweis einzuführen – „ist mit uns nicht machbar“. Rechts von der AfD heißts inzwischen: „Impfpflicht – reden wir nach dem Sommer drüber.“ Ach ja – übrigens: Einmal impfen reicht nicht. Die tägliche Impfung steht bevor. Jetzt in der Gunst der Stunde Abhängigkeiten produzieren. Das sollte sich jeder bei einer solchen Bewegung fragen: Ab wann ist man Mitläufer?

folgt uns: